Sonntag, 15. Mai 2011

Maigang am 6. Mai 2011

Der Mai ist gekommen....die Kolpinger schwärmen aus. Und dieses Mal bei gutem Wetter. Über 20 Kolpingschwestern und -brüder hatten sich an der Kirche getroffen, um von dort einen Gang in die schöne Natur zu machen. Es ging über den Steinbrink in den Hüggel bis hin zum Parkplatz am Roten Berg. Dort wurde eine kleine Verpflegungspause eingelegt: Susanne und Ulla hatten ein paar Getränke dorthin gebracht. Nach der Rast ging es weiter durch den Hüggel. Die Wanderung endete hinter der Kirche, wo Norbert und Ronni bereits den Grill aufgebaut hatten, damit die verlorenen gegangenen Kalorien wieder ersetzt werden konnten.









































War das jetzt der energische Aufruf, die Wanderung in die angezeigte Richtung fortzusetzen???

Und was macht Helmut? Singt er oder setzt er sich auch lautstark dafür ein, die Wanderung fortzusetzen.
Norbert konnte gar nicht so schnell Fleisch und Würstchen umdrehen, wie Ronni die Teile an den Mann oder auch an die Frau brachte.

Aber dann hat er doch alle satt bekommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen