Freitag, 9. April 2010

Osterfrühstück am 05. April 2010



Gut 70 Kolpingerinnen und Kolpinger waren in diesem Jahr wieder zusammengekommen, um am Ostermontag nach dem Gottesdienst gemeinsam zu frühstücken. Der Vorsitzende hatte natürlich daran gedacht, die ihm im letzten Jahr übergebenen "Insignien der Macht", die Eierbecher, mitzubringen.
Fleißige Helferinnen und Helfer hatten dafür gesorgt, dass die Tische festlich gedeckt, die Eier und der Kaffee gekocht und die Schittchen geschmiert waren. Als i-Tüpfelchen lag auf jedem Teller ein kleiner Osterhase bzw. ein Küken aus Schokolade.


Ein kleines Dankeschön konnte der Vorsitzende dann mit einem bunten Frühlingsstrauß überreichen. Die Blumen hatte unser Kolpingbruder Hubert Kastilan wieder einmal farbenfroh zusammenstellen lassen.







Für unseren Präses Pfarrer Baumgart gab es noch ein kostspieligeres Geschenk: Er erhielt als Vertreter der Kirchengemeinde von Christian Böckenförde keine "Blüten", sondern 5 mal 100 Eur als Spende aus der Altkleidersammelaktion des vergangenen Jahres. Damit wird ein Küchenzelt bezuschusst, dass für das KjG-Zeltlager und das Galliercamp, aber auch für weitere Veranstaltungen genutzt werden kann und von der Kirchengemeinde gekauft wurde.
Pfarrer Baumgart bedanke sich für die Spende ganz herzlich.












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen